Seminare

Nachhaltige Strategieentwicklung

Strategisches Handeln lässt sich beschreiben auf einem Kontinuum von „geplantem-strukturiertem langfristigem Vorgehen“ bis hin zu „ungeplant-sich entwickelnden Langfrist-Ergebnissen”. Erstgenannte Strategien sind explizit, die anderen hingegen implizit, das heißt „das Ergebnis entsteht hier beim Gehen“.
Wir finden explizite Strategien eher in Konzernen, implizite Strategien eher im (familiengeführten) Mittelstand. Beide Strategien können auch Hand in Hand gehen. Strategieforscher vertreten die These, dass sich der Schwerpunkt ändern mag, jedoch nicht die Notwendigkeit, beide Zugänge zur Strategieentwicklung zu kombinieren.

Explizite Strategieentwicklung begleiten wir mit einer expliziten Kompetenzreflektion. Implizite Strategien begleiten wir durch die Weiterentwicklung vorhandener Kompetenzen, denn gerade aus der konsequenten Nutzung vorhandener Kompetenzen entsteht das nachhaltige Handeln. Aus Sicht der Kompetenzperspektive sind sowohl die fachlichen als auch die überfachlichen Stärken der beteiligten Führungs- und Fachkräfte zu sehen, denn: Strategieentwicklung und -umsetzung gelingen mit individuellen Stärken, nicht mit Defiziten.

Wir beraten Sie zu den folgenden Themen und Fragen:

  • Think-Tank: Wo(für) stehen wir? Haben wir eine Strategie? Sollten wir eine Strategie entwickeln?
  • Strategieentwicklung für Teams, Abteilungen, Bereiche, Unternehmen: Wie geht das genau?
  • Führungsteamentwicklung:
    Wie gelangen Sie zu mehr Synergie zwischen Bereichen?
  • Großgruppenverfahren:
    Wie binden Sie Ihre Mitarbeiter schnell und umfassend ein?
  • Leitbildentwicklung:
    Wie entwickelt man sie passgenau und handlungsleitend?
  • Instrumente der Strategieentwicklung:
    Welche gibt es und welche sind für Sie sinnvoll?
  • Stärkenorientierte Strategieentwicklung:
    Welche individuellen Stärken gilt es zu nutzen?
  • Systematische Strategie-Umsetzung:
    Wie kommen Sie tatsächlich voran?
  • Übersetzung in Bereichsstrategien:
    Wie gelingt das konkret?
  • Umsetzungs-, Erfolgs- und Akzeptanzcontrolling:
    Was hat ein Prozess für Sie gebracht?

Nehmen Sie uns in den Fokus

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf ein persönliches Gespräch!

Telefon

FOKUS-K Kompetenz-Management

Unternehmensberatung
Dr. Grote & Kollegen

Jasperallee 53
38102 Braunschweig

 

Mail:   sven.grote@fokus-k.de
Mobil: +49 179 4508143

Tel.:     +49 531 12268846
Fax:     +49 531 39044531